Schwabach | Schutzengel war wohl dabei

Symbolbild

Eine Frau und ihre Kinder haben noch einmal großes Glück gehabt. Wie die Schwabacher Polizei berichtet, ist die Frau mit ihrem Wagen bei Wendelstein unterwegs, als sie merkwürdige Geräusche hört. Außerdem fährt sich das Auto anders als sonst. Die Frau hält auf einem Parkplatz und stellt fest: vier von fünf Radmuttern fehlen an einem Reifen. Hätte die Frau das nicht bemerkt, hätten sie und die Kinder in einen schweren Unfall geraten können. Für die Polizei kann das nur Absicht gewesen sein und ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.