Schwabach/Stein/Nürnberg | Autofahrer müssen sich auf mehrere Großbaustellen einstellen

 

Wer mit dem Auto nach Schwabach, Nürnberg und Stein fährt, sollte in Zukunft besser mehr Zeit einplanen. Hier beginnen ab sofort gleich mehrere Großbaustellen. Viel befahrene Bereiche sind deswegen für mehrere Wochen komplett gesperrt. Darunter die B2 in Schwabach und Nürnberg, sowie die B14 in Stein. Wer zum Beispiel durch den Schwabacher Ortsteil Wolkersdorf will, muss eine bis zu 20 Kilometer lange Umleitung in Kauf nehmen. Autofahrer, die auf der B14 in Stein unterwegs sind, müssen auch mit massiven Behinderungen rechnen. Die Bundesstraße ist in dem Bereich abschnittsweise ganz gesperrt. Übrigens: hier müssen täglich rund 30.000 Fahrzeuge durch.