Schwabach | Steuerverschwendung mit Brücken

Auch Franken taucht wieder im Schwarzbuch vom Bund der Steuerzahler auf. Heuer halten sich die Verschwendungen allerdings in Grenzen. Angeprangert wird eine Brücke für Fahrradfahrer und Fußgänger an der A6 bei Schwabach. Sie führt über die kürzlich auf drei Fahrstreifen ausgebaute Autobahn. 2,4 Millionen Euro waren dafür veranschlagt, am Ende hat sie 3,5 Millionen gekostet. Außerdem wurde nur ein paar hundert Meter weiter noch eine Brücke gebaut, für über eine Million Euro. Die sei laut dem Bund der Steuerzahler überflüssig.