Schwabach | Kurze Pause auf der A6

In der Nacht auf morgen (15.04.) müssen Autofahrer auf der A6 im Baustellenbereich bei Schwabach 20 Minuten stehen bleiben und sich kurz gedulden. Die Autobahndirektion Nordbayern hebt dann mit einem Mobilkran einen 75 Tonnen schweren Brückenträger über die Autobahn ein. Deshalb stoppt zwischen Schwabach-West und Roth für kurze Zeit der Verkehr. Über die neue Brücke sollen in Zukunft Radfahrer und Fußgänger über die A6 kommen. Die Aktion ist Teil des sechsstreifigen Ausbaus der A6.