Schwabach | wie gewonnen – so zerronnen

Symbolbild

Ein 16-Jähriger aus Schwabach hat sich wohl etwas zu sehr über seinen Roller-Führerschein gefreut. Er feiert ihn mit Freunden und etwas Alkohol. Dann setzt er sich aber auch gleich auf den Roller - und gerät in eine Polizeikontrolle. Ein erster Test ergibt 0,4 Promille, aber für Fahranfänger gilt ja die 0-Promille-Regel. Das Ende vom Lied sind ein erster Punkt in der Verkehrssünderdatei, 250 Euro als Bußgeld und seinen Roller-Führerschein ist er leider auch gleich wieder los.