Schwaig | Seniorin geschlagen und beraubt

Symbolbild

Einen feigen Raubüberfall hat es jetzt am Bahnhof von Schwaig bei Nürnberg gegeben. Am späten Abend sitzt eine 73-jährige Frau auf einer Bank am Bahnsteig, als ein Mann auf sie zukommt und ihr ohne Vorwarnung ins Gesicht schlägt. Dann durchwühlt er ihre Handtasche und stiehlt ihr Bargeld. Das Opfer wird leicht verletzt, der Täter flieht über eine Treppe Richtung Rainstraße. Er ist ca. 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, dick und hat eine Glatze. Er trug eine graue Jacke mit kurzen Ärmeln und grünem Querstreifen, dazu ein graues T-Shirt und einen grauen Rucksack. Außerdem war seine Erscheinung sehr ungepflegt. Hinweise an die Kripo Schwabach.