Schwanstetten | „Pflegepool“ unterstützt von Corona betroffenes Altenheim

Fünf Bewohner und sechs Mitarbeiter eines Seniorenheims in Schwanstetten, im Landkreis Roth, sind - wie berichtet - mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Die betroffenen Bewohner gehören zur Hochrisikogruppe und leiden zum Teil an Vorerkrankungen. Unter den erkrankten Mitarbeitern sind auch einige Pflegekräfte, darum wird die Einrichtung ab nächster Woche durch den sogenannten "Pflegepool" des Landkreises unterstützt. Dabei handelt es sich um qualifiziertes Personal, das sich für solche Fälle extra beim Rother Landratsamt gemeldet hat.