Schweinau | Suche nach Brandursache

Nach dem Großbrand in einer Lagerhalle in Nürnberg-Schweinau suchen Brandermittler jetzt nach der Ursache. Doch wegen des "hohen Zerstörungsgrades" sei das schwierig, heißt es von der Kripo Nürnberg. In der etwa 4.000 Quadratmeter großen Halle stapelte sich der Müll teilweise bis zu vier Meter hoch. Auch ein Lastwagen soll sich darin befunden haben. Was zuerst Feuer gefangen hat, ist noch offen. Wie berichtet haben ab Dienstagabend rund 150 Einsatzkräfte gegen den Großbrand gekämpft. Erst am Mittwochnachmittag waren die Löscharbeiten beendet.