Schopfloch | Vollsperrung wegen Unfall

Symbolbild

Auf der B25 zwischen Feuchtwangen und Dinkelsbühl ist heute Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Eine 50-Jährige will an der Abzweigung Schopfloch nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. Dabei übersieht sie einen entgegenkommenden Autofahrer. Dessen Wagen wird nach rechts in ein weiteres Auto, das in der Friedrich-Ebert-Straße steht, geschleudert. Die Frau verletzt sich bei dem Unfall so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden muss. Die Straße war eine Stunde lang gesperrt. Der Schaden liegt bei gut 11.000 Euro.