Solnhofen | Teurer Irrtum

Symbolbild

Eine Autofahrerin hat anscheinend den falschen Blinker gesetzt und damit einen Unfall ausgelöst. Die Frau ist auf der Staatsstraße zwischen Solnhofen und Eßlingen unterwegs. Sie ist laut Polizei relativ langsam unterwegs und blinkt nach rechts. Der Sportwagenfahrer hinter ihr geht davon aus, dass sie in eine Haltebucht einbiegen will und überholt. In dem Moment biegt die Frau aber nach links ab. Ein teurer Irrtum, denn der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.