Sontheim | Schafherde von Hund angegriffen

Symbolbild

Ein herrenloser Hund hat bei Sontheim im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim eine Schafherde und den Schäfer attackiert. Der 32-Jährige, sein eigener Hund und ein Schaf wurden durch Bisse leicht verletzt. Mit Hilfe seines Schäferstabs gelang es ihm dann, das aggressive Tier zu vertreiben. Der Hund lief in Richtung Obernzenn davon und verschwand im Wald. Eine Suche der Polizei mit der Unterstützung eines Diensthundes verlief ergebnislos. Zeugen möchten sich bitte melden.