Stein | Jugendliche Brandstifter

Bisher noch unbekannte Jugendliche sollen am Wochenende in einem Rohbau in Stein bei Nürnberg ein Feuer gelegt haben. Ein Zeuge bemerkt nachts im Neubau eines Gartencenters einen Feuerschein und verständigt die Polizei. Als die Beamten eintreffen, sehen sie drei Jugendliche zu Fuß in ein Waldstück flüchten. Eine Fahndung verlief aber erfolglos. In dem Rohbau wurden mehrere Holzpaletten, Planen und Eimer angezündet. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen sollen sich bei der Kripo Fürth melden.