Stein | Junger Mann leistet erheblichen Widerstand

Jede Menge zu tun hatte die Polizei jetzt in Stein mit einem jungen Mann. Dieser leistete erheblichen Widerstand und wehrte sich heftig. Weil er eine Sachbeschädigung begangen hat, wollen ihn die Beamten kontrollieren. Er reagiert aber nicht und geht unvermittelt auf die Beamten los. Zunächst wirft er einen Gegenstand nach ihnen und schlägt mit der Faust in Richtung Kopf des Beamten. Dieser kann den Schlag aber abwehren. Das beeindruckt den 27-Jährigen aber nicht. Er verhält sich weiter sehr aggressiv und erst mit Hilfe weiterer Streifen kann der junge Mann festgenommen werden. Doch auch in der Wache werden die Beamten beleidigt und bespuckt. Der 27-Jährige wird später zwar wieder entlassen, ihn erwarten jetzt aber einige Anzeigen.