Steinsfeld | Finger abgetrennt

Durch vielleicht eine kleine Unbedachtheit hat ein Mann in einem Steinsfelder Betrieb einen Finger verloren. Er arbeitet gerade an einem Getriebe, das zur Montage an einem Seilzug hängt. Als er das Getriebe ausrichten will und mit einem Finger in eine Öffnung greift, bewegt sich das Teil und trennt ihm den Mittelfinger ab. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik.