Steinsfeld | Verspätete Meldung – Ermittlung wegen Unfallflucht

Dass wir uns stets nach einem Unfall bei der Polizei melden sollten, ist wohl jetzt auch diesem Fahrer bei Steinsfeld klar. Der 31-Jährige ist zwischen Steinsfeld und Reichelshofen unterwegs. Hier kommt er von der Straße ab, überfährt einen Leitpfosten und beschädigt eine Hecke. Sein Auto ist daraufhin mit 30.000 Euro ein Totalschaden. Er lässt es abschleppen. Weil er sich dazu verspätet bei der Polizei gemeldet hat, muss er sich jetzt wegen einer Unfallflucht verantworten.