Stopfenheim | Neues von Aria

Quelle: privat

Heute (13.10.) hat die Familie der kleinen Aria aus Stopfenheim den aktuellen Stand über Facebook geteilt. Das Wichtigste: Aria gehe es gut, sie sprühe nur so vor Lebensfreude. Alle seien zurück im Alltag und die Familie benötige jetzt noch etwas Zeit, um anzukommen. Was die Kosten- und Spendengelder angeht, schreibt die Tante von Aria, stünden noch einige Rechnungen aus den USA an, erst danach könne eine endgültige Kostenaufstellung erfolgen. Außerdem bedankt sie sich in dem Post für all die Unterstützung, Hilfsbereitschaft und tolle Aktionen. Die Familie sei unendlich dankbar, wieviel Zusammenhalt gezeigt wurde, um Aria dieses neue Leben zu ermöglichen. Die Einjährige hat vor einigen Wochen in den USA ein Spenderherz bekommen, da sie an einem unheilbaren Herzfehler litt.