Suffersheim | Ursache für Verschmutzung wohl gefunden

Symbolbild

Die Ursache für die verschmutzte Steinriegelquelle bei Suffersheim scheint wohl gefunden. Wie das Wasserwirtschaftsamt jetzt schreibt, waren zunächst Missstände bei Fahrsilos und Behelfssiloanlagen festgestellt worden. Diese sind schnell beseitigt und die Wasserqualität verbessert sich. Danach prüft das Amt, ob das die alleinige Ursache war. Kommunales Abwasser scheidet schnell als weitere Ursache aus. Zur Zeit läuft ein großer Markierungsversuch. Damit soll herausgefunden werden, aus welchem Einzugsgebiet sich die Quelle speist und auch wie schnell das Wasser fließt. Auch wenn dieser Versuch noch bis in den März dauern wird, lässt er den Schluss zu, dass die Silos und das letzte Ausbringen der Gülle die Hauptursache für die Verunreinigung war.