Ansbach | tödlicher Unfall im Stauende

Am Abend ist es auf der A6 Richtung Nürnberg zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Es ist gegen 21 Uhr, als sich der Verkehr zwischen Ansbach und Lichtenau staut. Der Fahrer eines Kleintransporters muss am Stauende abbremsen. Doch ein LKW hinter ihm bremst nicht rechtzeitig ab und schiebt den Kleintransporter unter einen davor stehenden Laster. Der Fahrer des Kleintransporters erleidet dabei so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstirbt. Die A6 Richtung Nürnberg war bis kurz nach halb zwei heute früh total gesperrt. Erst dann war die Unfallstelle geräumt.