Treuchtlingen | Nach Raub – Polizei sucht Täter

©PP Mittelfranken

Mit dem Bild eines Tatverdächtigen versucht die Polizei jetzt einen Raub in Treuchtlingen aus dem August aufzuklären. Wie berichtet, parkt am 13. August, einem Freitag, gegen 17 Uhr ein Mann sein Auto vor einem Geldinstitut in der Hauptstraße. Ein Unbekannter spricht ihn an, kurz darauf raubt er ihm den Geldbeutel mit Gewalt und flüchtet Richtung Ringstraße. Dort steigt er dann auf einen Motorroller.

Täterbeschreibung
ca. 30 Jahre alt und circa 185 cm groß.
Er war mit einem weißen Kapuzenpullover und einer kurzen weißen Hose bekleidet.
Zudem trug er eine weiße FFP2-Maske, einen dunklen Rucksack, weiße Socken sowie weiße Turnschuhe der Marke „Nike“.
Der Mann stieg auf einen Motorroller, welcher nicht näher beschrieben werden konnte.