Treuchtlingen | Achtung Wildwechsel!

Wer jetzt im Herbst wieder im Bereich von Wäldern unterwegs ist, muss besonders mit Rehen auf der Straße rechnen. Allein bei der Polizei Treuchtlingen kam es jetzt binnen weniger Stunden zu gleich fünf Wildunfällen mit Rehen. Zwei Rehe wurden getötet. Die Autofahrer kamen jedes Mal mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden an den Autos liegt allerdings bei insgesamt rund 10.000 Euro.