Treuchtlingen | Amerikanische Faulbrut: ein Sperrbezirk aufgehoben

Symbolbild

Nachdem - wie berichtet - im April die Amerikanische Faulbrut bei einer Imkerei in einem Treuchtlinger Ortsteil ausgebrochen ist, kann dieser Sperrbezirk bald aufgehoben werden. Laut dem Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen gilt das ab Samstag, dem 3. Oktober. Die Bienenvölker wurden demnach erfolgreich von der Krankheit befreit. Gleich daneben besteht aber noch ein anderer Sperrbezirk, der im Juni eingerichtet wurde. Er betrifft unter anderem Treuchtlingen, Langenaltheim und Gundelsheim. Hier gelten die Regelungen noch weiter, so das Landratsamt.