Treuchtlingen / Ansbach | Nach drei Jahren vermutlich aufgeklärt

Zwei Firmeneinbrüche in Pappenheim sind jetzt, nach drei Jahren vermutlich geklärt. Wir müssen ganz schön weit in die Vergangenheit zurück, nämlich Anfang 2017. Angestellte beobachten da in einer Firma in Pappenheim zwei unbekannte Männer, die versuchen Diebesgut aus dem Firmengelände zu schaffen. Ihnen gelingt damals die Flucht, das Diebesgut lassen sie aber zurück. Knapp zwei Wochen später sind die zwei Personen wieder da. Diesmal versuchen sie mit einem Brecheisen in die Lagerhalle der selben Firma zu kommen. Auch da werden sie wieder entdeckt und flüchten ohne Beute. Die Kripo Ansbach sichert damals DNA-Spuren, die konnten jetzt zwei tatverdächtigen Männern zugeordnet werden. Laut Polizei ist es nicht so leicht an die beiden Männer zu kommen, da sie sich vermutlich im osteuropäischen Ausland aufhalten.