Treuchtlingen | Ausfahrt blockiert

Ein parkendes Auto hat in Treuchtlingen für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Der Autofahrer stellt den Wagen in der Hauptstraße so ab, dass die Front einen Meter in die Ausfahrt eines Firmengeländes ragt. Ein LKW-Fahrer versucht an dem parkenden Wagen vorbeizukommen, fährt sich aber fest. Jetzt war die Stelle komplett gesperrt. Als der Abschleppdienst schon verständigt ist, kehrt endlich der Autofahrer zu seinem Wagen zurück. Möglicherweise muss er nicht nur ein Verwarnungsgeld zahlen. Weil mehrere Firmen-LKW rund eine Dreiviertelstunde blockiert waren, könnte die Spedition den Autofahrer für diese Kosten auch noch zur Kasse bitten.