Treuchtlingen | Beim Filmen erwischt!

Symbolbild

Ziemlich dreist hat sich jetzt ein Mann in Treuchtlingen verhalten. Eine Streife erwischt den Mann auf frischer Tat, als der am Wochenende nachts seinen Nachbarn filmt. Dazu hat der 39-Jährige sein Handy an einem Besenstiel befestigt, um so in das Wohnzimmer des Nachbarn filmen zu können. Die Familie hat den Vorfall zuvor bei der Polizei gemeldet. Das Handy des Mannes sowie weitere Beweismittel, sind anschließend sichergestellt worden. Den 39-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.