Treuchtlingen | Eisglatte Fahrbahnen

Die winterlichen Straßenverhältnisse führen vielerorts in Mittelfranken zu deutlich mehr Unfällen. Zwischen Langenaltheim und Solnhofen ist ein 24-Jähriger auf eisglatter Fahrbahn zu schnell unterwegs. Er schleudert auf die Gegenfahrbahn und kracht mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von satten 24.000 Euro. Heute Morgen schleudert eine Frau ebenfalls wegen Straßenglätte und prallt gegen einen Baum. Auch ihr Wagen ist nur noch ein Fall für den Schrottplatz.