Treuchtlingen | Gefährliche Körperverletzungen

In Treuchtlingen muss sich die Polizei jetzt mit Fällen von Körperverletzung beschäftigen. Ein 25-Jähriger Treuchtlinger war gegen Mitternacht in einem Lokal mit einem anderen jungen Mann aneinander geraten. Der 25-Jährige soll seinem Kontrahenten eine Flasche über den Kopf gezogen haben. Das Opfer kommt mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus. Vor dem Lokal wurden dann noch zwei Alkoholleichen verarztet. Ein 17-Jähriger lag volltrunken auf einer Bank und wurde seinem Stiefvater übergeben. Ein 20-Jähriger Pappenheimer lag stark betrunken auf dem Festplatz und klagte über Schmerzen im Rippenbereich. Er war vermutlich gestürzt. Dann kam es in Treuchtlingen noch zu einem Streit zwischen einem jungen Mann und einem Taxifahrer. Der 21-Jährige wollte sich ein Taxi nehmen und schlug mehrmals gegen Scheibe und Außenspiegel. Nachdem der Taxifahrer aussteigt, kommt es zum Handgemenge. Der 21-Jährige zeigte den Taxifahrer an, weil dieser ihm angeblich den Arm verdrehte. Jetzt werden dazu noch Zeugen gesucht.