Treuchtlingen | Jugendliche überrascht

Symbolbild

Den Abend hatte sich ein Mann aus Treuchtlingen wohl eher anders vorgestellt. Dem Mann gehört eine ehemalige Metzgerei in Treuchtlingen, die seit Jahren leer steht. Und als der Mann am Abend dort vorbeischauen will, trifft er auf zwei Jugendliche. Die halten sich unerlaubterweise in der alten Metzgerei auf. Und damit nicht genug - einer der beiden Jugendlichen geht dann auf den Mann los und schubst ihn mehrfach zu Boden. Dann flüchten die zwei. Die Polizei konnte die Jugendlichen aber schnell schnappen, sie sind 15 und 16 Jahre alt und müssen sich jetzt wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung verantworten.