Treuchtlingen | Kinder starten Auto

Symbolbild

Diese Kinder hätten definitiv noch nicht ans Steuer gedurft: Glimpflich ausgegangen ist am Wochenende ein Vorfall in Treuchtlingen. Zwei Kinder steigen in ein Auto auf dem Geländes des BRK ein. Der Schlüssel steckt noch. Die Kinder starten das Auto dann sogar. Der Wagen rollt in den Zaun des Nachbargrundstücks. Es entsteht dabei ein Schaden von rund 2.000 Euro. Der Besitzer des Autos war zuvor zu einem Einsatz gerufen worden und hatte den Wagen nicht mehr abgesperrt.