Treuchtlingen/Langenaltheim | Müll sammeln im Steinbruch

Symbolbild

Sie seilen sich ab, sammeln Müll und bringen ihn über eine selbstgebaute Seilwinde nach oben. So läuft das, wenn Josch Reifenscheid aus dem Langenaltheimer Ortsteil Büttelbronn und seine rund 20 Mitstreiter im Möhrener Steinbruch unterwegs sind. Dort hat sich allerhand Müll angesammelt:


Deshalb sammeln die erfahrenen Sportkletterer mehrmals in der Woche den Müll ein, alles ehrenamtlich. Und wenn sie Hinweise auf den jeweiligen Umweltsünder finden, dann schalten sie auch die Polizei ein. Erst kürzlich konnte einer überführt werden.