Treuchtlingen | Natursteine in alle Welt

Symbolbild

Was haben Steine aus dem Altmühltal mit einem Riesen-Wolkenkratzer in New York zu tun?! Jede Menge. Ganze 25.000 Natursteinplatten sind in einen Wolkenkratzer in den New Yorker Hudson Yards verbaut worden. Und die kommen von der Firma Frankenschotter aus dem Treuchtlinger Ortsteil Dietfurt. Der Wolkenkratzer ist jetzt sogar ausgezeichnet worden. Der rund 320 Meter hohe Superwolkenkratzer in Manhattan belegt Platz drei bei einem großen Award. Der Jury war der Wolkenkratzer demnach auch deshalb aufgefallen, weil spezielle Baumaterialen verwendet worden sind. Mit dabei eben auch Jurakalkstein aus dem Altmühltal. Der Naturstein aus dem Altmühltal ist beispielsweise aber auch im Al-Hamra-Tower in Kuwait zu finden und auch im Berliner Innenministerium blicken die Abgeordneten nach oben – zu den Natursteinen aus dem Altmühltal.