Treuchtlingen / Pappenheim | Unfälle wegen Straßenglätte

Aufgrund von Straßenglätte sind im Bereich der Polizei Treuchtlingen einige Verkehrsunfälle passiert. Heute Nacht kommt ein Autofahrer bei Treuchtlingen kurz vor der Bahnunterführung in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallt gegen ein Betonfundament. Das Auto war danach nicht mehr fahrbereit. Es entsteht ein Schaden von 10.000 Euro. Der Fahrer wird nicht verletzt. Bei Haag nahe Treuchtlingen verliert ein Autofahrer aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse ebenfalls die Kontrolle über sein Auto und prallt gegen das Metallgeländer einer Brücke. Auch dieser Autofahrer sowie sein Mitfahrer bleiben unverletzt. Schaden hier: Rund 6.000 Euro. Und schließlich hatte sich nahe Pappenheim ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Wagen auf schneeglatter Straße überschlagen. Der junge Mann wird dabei leicht verletzt.