Treuchtlingen | Polizei warnt vor falschen Polizisten

Im Bereich der Polizei Treuchtlingen hat es jetzt jede Menge Anrufe von falschen Polizisten gegeben. Die Masche ist inzwischen bekannt: angeblich sind Einbrecher festgenommen worden und auf einem Zettel steht auch die Adresse der Angerufenen. Die Betrüger versuchen, so an Infos über das Vermögen und die Aufbewahrungsorte von Schmuck und Bargeld zu kommen. Die Polizei rät zu Misstrauen und dazu, sich nicht unter Druck setzen zu lassen. Auch sollte nie Geld an Personen übergeben werden, die nicht bekannt sind. Im Zweifelsfall rät die Polizei auch dazu, den Notruf 110 zu wählen, wenn einem etwas verdächtig vorkommt.