Treuchtlingen | Polizei zieht durchwachsene Bilanz nach Volksfest

Symbolbild

Die Polizei in Treuchtlingen ist mit dem Volksfest nicht zufrieden. Während es letztes Jahr sehr friedlich war, gab es dieses Jahr deutlich mehr zu tun. In ihrer Bilanz zählen die Beamten zahlreiche Körperverletzungen, Beleidigungen, Bedrohungen und Widerstand gegen Polizisten auf. Positiv ist, so die Polizei, dass niemand schwer verletzt wurde. Angriffe auf Polizisten, Rettungskräfte und Feuerwehr sind aber offenbar auch in Treuchtlingen vorgekommen.