Treuchtlingen | Rettung aus der Dose

Ob für herzkranke Menschen oder Patienten mit anderen chronischen Erkrankungen: diese Dose kann vielleicht ihr Leben retten. Das Bürgerhaus Treuchtlingen hat jetzt eine sogenannte SOS-Dose auf den Weg gebracht. In dem Plastikbehälter ist ein Formular mit vielen wichtigen medizinischen und persönlichen Daten für Arzt oder Sanitäter. Der „Lions Club Altmühltal“ unterstützt das Projekt. Die Dose gibt es bisher nur in Treuchtlingen. Die Verantwortlichen hoffen, dass sich die „Rettung aus der Dose“ weiter in Westmittelfranken ausbreitet.