Treuchtlingen | Schwerer Arbeitsunfall

Mit schweren Verletzungen musste jetzt ein 57-Jähriger in Treuchtlingen ins Krankenhaus. Er war, laut Polizei, gerade dabei Glasplatten von einem LKW abzuladen, als diese ins Rutschen kamen. Er zog sich Knochenbrüche und Schnittverletzungen im Gesicht und an den Beinen zu. Vom Rettungsdienst wurde er nach Gunzenhausen ins Krankenhaus gebracht.