Treuchtlingen | Türen verbogen

Weil sich am Bahnhof Treuchtlingen zu viele Menschen in einen Aufzug gedrängt haben, ist der Lift jetzt mehrere Wochen defekt gewesen. Dabei ist Treuchtlingen der einzige barrierefreie Halt im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Vor gut drei Wochen drängten sich sieben Menschen mit Gepäck in den Aufzug. Prompt blieb er stecken und die Feuerwehr musste die Türen aufbiegen. Ersatzteile seien aber gerade nicht lieferbar, hieß es beim Aufzughersteller. Nachdem sich Beschwerden auch bei Bürgermeister Werner Baum häuften, wandte er sich noch mal an die Bahn. Ab heute funktioniert der Aufzug wieder.

Foto: Symbolbild