Treuchtlingen | Unter Drogeneinfluss zur Polizei gefahren

Symbolbild

Ein Mann hat jetzt in Treuchtlingen die falsche Entscheidung getroffen. Zur Vernehmung soll er zur Polizei kommen - er setzt sich also ins Auto und fährt hin. Er sollte zu einer Drogenfahrt und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz vernommen werden. Die Polizisten merken aber schnell, der Mann steht wieder unter Drogen, ein Test bestätigt das. Der Fahrer muss also zur Blutabnahme und nun läuft ein weiteres Verfahren gegen ihn. Den Rückweg musste er dann zu Fuß antreten.