Treuchtlingen | Unterschriften für Bürgerbegehren

Im Treuchtlinger Wasserstreit formt sich der Widerstand. Am Wochenende hat die Bürgerinitiative "Unser Wasser" sich auf den Marktplatz gestellt, um Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Auch in den umliegenden Ortschaften kursieren jetzt die Listen. Wie viele Stimmen brauchen Sie und wie viele haben bereits unterschrieben? Frage an die Sprecherin der Bürgerinitiative, Dorothe Bucka:

"Insgesamt brauchen wir - hoffentlich bis zum Wochenende oder ein paar Tage darüber hinaus können wir noch sammeln - circa 900 bis 1000 Unterschriften, die dann bei der Stadt abgegeben werden. Die werden dann überprüft, ob die, die unterschrieben haben, alle im Wählerverzeichnis gemeldet sind. Am Markt selber haben wir circa 130 gesammelt. Insgesamt haben wir mit einzelnen Listen, die bei uns persönlich abgegeben wurden, circa 250 Unterschriften gesammelt."