Treuchtlingen | Warnung vor Betrugsmaschen

Die Treuchtlinger Polizei beschäftigt sich mit zwei ganz ähnlichen Betrugsfällen. In einem Fall droht eine Frankfurter Rechtsanwaltskanzlei einer junge Frau mit einem Mahnverfahren wegen einer angeblich offenen Rechnung. Im zweiten Fall ruft die angebliche Mitarbeiterin einer Sparkassenzentrale in Frankfurt einen Rentner in Treuchtlingen an. Nach seinem angeblichen Gewinn bei einer Verlosung müsse er Steuern nachzahlen. Die Polizei ruft dazu auf, sich nicht von Forderungen unter Druck setzen zu lassen. Oft werde schon im Internet vor solchen Betrügereien gewarnt.