Treuchtlingen/Weißenburg | Gemeinsame Welt

Der Karlsgraben soll künftig für Besucher zum Erlebnis werden: Treuchtlingen und Weißenburg planen ein "Heritage Interpretation Center" namens "Karlsgraben-Welt". Damit wollen sie Bürgern und Besuchern die Erkenntnisse des achtjährigen Forschungsprojekts "Fossa Carolina" mit begehbaren Wegen und Erlebnisstationen näherbringen. Als erstes soll sich nun eine interkommunale Arbeitsgruppe gründen und eine Machbarkeitsstudie auf den Weg bringen. Ende Oktober soll die Studie fertig sein.