Treuchtlingen | Weltrekord-Versuch im Marathon

Symbolbild

Wettkämpfe gibt es praktisch gar nicht, auch das Training war durch Corona sehr eingeschränkt – aber jetzt wollen die beiden Triathlon-Vereine „Gehpunkt Weißenburg“ und „Arriba Göppersdorf“ wieder loslegen: Mit einem gemeinsamen Weltrekord-Versuch. Das Ganze allerdings nicht im Triathlon, sondern im Marathon – hier soll in einer Staffel die aktuelle Bestzeit des Kenianers Eliud Kipchoge unterboten werden. Der Rekord liegt bei knapp unter zwei Stunden – und das wird für die rund 20 Sportlerinnen und Sportler eine knackige Herausforderung, sagt Arndt Gsänger aus dem Orga-Team:

Der Weltrekord-Versuch steigt am 12. September ab 17 Uhr auf der Kreissportanlage in Treuchtlingen. Zuschauer sind zum Anfeuern – unter den aktuellen Corona-Vorgaben – herzlich willkommen.