Treuchtlingen | Zu schnell bei schlechter Sicht

Der starke Schneefall am Wochenende hat in der Umgebung Weißenburgs vermehrt zu Unfällen geführt. So auch in Treuchtlingen: Dort fuhr ein 83-jähriger Autofahrer trotz der schwierigen Straßenverhältnisse wohl zu schnell in eine Kurve und kam von der Fahrbahn ab. Der Wagen landete im Graben. Die Feuerwehr Weißenburg konnte den Mann und seine 82-jährige Beifahrerin aus dem Wagen befreien. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.