Triesdorf | Gezielte Fahrradkontrollen

Die Ansbacher Polizei hat in Triesdorf zahlreiche Radfahrer überprüft. In erster Linie ging es jetzt in der dunklen Jahreszeit um die Beleuchtung. Vor allem Schüler und Studenten waren trotz der kühlen Witterung mit ihren Rädern unterwegs, überwiegend auch vorschriftsmäßig. Lediglich acht Radler mussten beanstandet werden und bekamen eine Verwarnung in Höhe von 20 Euro. Die Polizei appelliert diesbezüglich an alle Radfahrer, immer auf eine ausreichende Beleuchtung mit Rückstrahlern und Reflektoren zu achten.