Übermatzhofen | Auto macht sich selbständig

Symbolbild

Nur weil sie anscheinend vergessen hat die Handbremse an ihrem Wagen zu ziehen, hat eine Frau mit ansehen müssen, wie ihr Wagen sich selbst zu Schrott fährt. Die Frau stellt ihr Auto in Übermatzhofen ab und steigt aus dem Wagen. Aber ohne Handbremse rollt er die abschüssige Straße hinunter. Die Frau versucht noch, durch die offene Fahrertür ihn zu stoppen. Aber während sie stürzt und leicht verletzt liegenbleibt, rollt ihr Auto etwa 50 Meter die Straße hinab, wälzt einen Maschendrahtzaun um und donnert eine zwei Meter hohe Stützmauer hinab. Er kippt noch gegen eine Garagenmauer und kommt endlich auf seinen Rädern zum stehen. Ein totales Wrack. Glücklicherweise war gerade niemand sonst auf der Straße. Der Sachschaden liegt bei etwa zehntausend Euro.