Übermatzhofen | Schon wieder Brandstiftung?

Im Pappenheimer Ortsteil Übermatzhofen geht nach einem erneuten Brand wieder die Angst vor einem Brandstifter um. Wie berichtet ist es in der Vergangenheit hier immer wieder zu rätselhaften Bränden gekommen. Vor knapp einem Monat erst stand eine Hecke am Friedhof in Flammen. In der Nacht auf Samstag nun brennt eine Hecke mitten im Ort, direkt neben einer Scheune, wie das Weißenburger Tagblatt berichtet. Vor Ort war demnach eine Streife der Polizei, die einen Übermatzhofener mit auf die Wache genommen, ihn wenig später aber wieder entlassen hat. In den letzten zwei Jahren hat es in Übermatzhofen insgesamt neun mal gebrannt.