Übermatzhofen | Wieder absichtlich Feuer gelegt

In Übermatzhofen bei Pappenheim geht die Angst um: schon zum vierten Mal hat jemand hier mit Absicht Feuer gelegt. Dieses Mal ist am Übermatzhofener Friedhof eine Hecke niedergebrannt. Eine junge Dorfbewohnerin entdeckt den Brand, so dass die Feuerwehr rechtzeitig kommt, bevor sich die Flammen weiter ausbreiten konnten. Die Kripo Ansbach sucht seit Pfingsten nach dem Brandstifter. Bislang gab es keine größere Schäden. Für das Dorf ist ein Gedanke aber besonders schlimm: der oder die Unbekannte kennt sich vor Ort sehr gut aus und könnte möglicherweise selbst hier leben.