Ansbach | Überschlag am Weinbergplateau

Ein Autofahrer hat am Stadtrand von Ansbach seinen eigenen Wagen zu Schrott gefahren. Der 27-Jährige ist am Weinbergplateau Richtung Rügland unterwegs. Er steuert auf die Gegenfahrbahn und will gegenlenken. Dabei kommt er aber ins Schleudern. Der Wagen überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. Unfallursache sei ein technischer Defekt gewesen, erklärte der 27-Jährige der Polizei. Darum hat die Staatsanwaltschaft jetzt ein Gutachten in Auftrag gegeben.