Uehlfeld | Mutterkuh verletzt Bauer

Weil sie wohl ihr neugeborenes Kalb verteidigen wollte, hat eine Kuh ihren Besitzer gegen einen Zaun gequetscht. Der Landwirt aus einem Uehlfelder Ortsteil will das Jungtier in den Kälberstall bringen. Die Mutter will das aber verhindern und drückt den Landwirt mit dem Kopf gegen das Gitter. Sie verletzt den Mann so schwer, dass er ins Klinikum Erlangen gebracht werden musste.