Uffenheim | Betrunken und ohne Führerschein auf der Autobahn

Auf der A7 bei Uffenheim fällt Beamten ein Auto auf, weil es Schlangenlinien fährt. Die Beamten kontrollieren den Fahrer. Ein Alkoholtest ergibt dann auch einen stolzen Wert von über drei Promille. Einen gültigen Führerschein hat der Mann auch nicht. Der 43-Jährige Mann wollte eigentlich von Ulm nach Bonn fahren. Seine Fahrt endete jedoch im Rothenburger Krankenhaus für eine Blutentnahme.