Uffenheim | Hilfskonvoi kurz vor dem Ziel

Symbolbild

Die Karawane der Hilfsbereitschaft aus Uffenheim ist kurz vor ihrem Ziel in der Westukraine: die Stadt Jaworiw. Erst letzte Stunde haben wir mit Bürgermeister Wolfgang Lampe gesprochen. Da standen Lampe und sieben weitere Freiwillige an der polnisch-ukrainischen mit ihren vier Fahrzeugen. Nach 18 Stunden Fahrt bis an die Grenze seien sie zwar müde, Angst hätten sie aber keine, sagte Lampe:

Im Laufe des Nachmittags werden die Uffenheimer vermutlich in Jaworiw eintreffen. Mehr dazu auch morgen bei Guten Morgen Mittelfranken.